Die Südbahn hat seit Anfang des Jahres fast 12 Millionen Tonnen geladen

920

Die Gesamtlast der regionalen Filiale "Southern Railway" von Anfang des 2018 Jahr wurde auf der Ebene von 11 Millionen 916 tausend Tonnen gemacht, berichtet Bahninformationsportal "Magistral"

Die Zunahme des Ladungsvolumens wurde aufgrund der gestiegenen Anzahl der Anträge der Verlader auf Beförderung nach 2017-th verzeichnet:

  • Bauladungen (+ 324,4 ths. Tonnen),
  • Altmetall (+ 30,5 ths. Tonnen),
  • Zucker (+ 22,6 ths. Tonnen),
  • Mineraldünger (+ 22,2 ths. Tonnen),
  • industrielle Rohstoffe (+ 18,6 ths. Tonnen),
  • Holzladung (+ 17,5 ths. Tonnen)
  • Chemikalien (+ 15,4 ths. Tonnen).

Während der 5-Monate waren über 185 1000 Güterwagen am Transport dieser Ladungsmenge beteiligt. Die durchschnittliche Tagesfracht während dieses Zeitraums wurde auf die Marke 78,9 Tausend Tonnen festgelegt.

  • Die Menge des transportierten Eisenerzes - die Hauptvarianz der Frachtlinien - ist ebenfalls um 95,5 gestiegen, jedoch ist der Getreideverbrauch weiter rückläufig: Der 72,9-Monat 5 erzielte 2017%.


    Abonnieren Sie den nationalen Industriekanal Kanal in Telegramm, lesen Sie uns auch bei Facebook dass Twitterals erster über die ukrainische Industrie wissen.