Infrastrukturentwicklung: Der Palast des Kampfes wird in Kiew im Solomyansky Bezirk gebaut

3684

Im Solomyansky Bezirk wird die Hauptstadt ein Kindergymnasium für das Training mit Judo, Griechisch-Römischem und freiem Kampf an der Adresse bauen. Verwandlung, 17.

Broadcasts National Industrial PortalMit Bezug aufAndrej Andrejew.

Es sollte angemerkt werden, dass dieses Gemeinschaftsgebäude eine Schulwerkstatt war, die jahrzehntelang verlassen wurde und nicht benutzt wurde, weil es sich im Notfall befand.

  • Nach den Bedürfnissen der Bevölkerung untersuchen und eine große Anzahl von Beschwerden von Eltern, Lehrpersonal der Schule Nummer 43 und Coach „Schulsport“ mit der Forderung in dem richtigen Zustand des kommunalen Eigentums zu bringen Behandlung, wurde beschlossen, die Räumlichkeiten zu übertragen kommunalen Coachs „Schulsport“ und beginnt, organisatorische und rechtliche Maßnahmen zum Ausgleich Notfall Wiederaufbau Werkstatt in einen modernen Palast Kampf aufgegeben.

    Es hat eine Menge Vorbereitungsarbeit gewesen, ein Wiederaufbau-Projekt, die Registrierung von Eigentum an dem Gebäude zu schaffen städtische Bedingungen und Einschränkungen zu erhalten, die Eintragung der Erklärung des Beginns des Bau, Rodung und schließlich Mittel zuteilen Vorbereitungsarbeiten zu beginnen.

    Es ist geplant, dass die Stadt während der 1,5-Jahre diesen Kinderpalast für Kinder aus der ganzen Stadt eröffnen und eröffnen kann.


    Abonnieren Sie den nationalen Industriekanal Kanal in Telegramm, lesen Sie uns auch bei Facebook dass Twitterals erster über die ukrainische Industrie wissen.