Neue Armee: Die Regierung hat 300 Mio. für den Erwerb von Wohnungen für Familien von Soldaten ATO zugeteilt

2449
Foto: Vladislav Khristoforov

Ministerkabinett der Ukraine im Rahmen der Sozialschutzpolitik Soldaten getötet oder im Bereich der Anti-Terror-Operationen verwundet, und nun der Betrieb von Joint stellt 300 Millionen für den Kauf von Wohnungen für Familien von Soldaten.

Broadcasts National Industrial PortalMit Bezug auf Volksarmee.

Dies wurde vom Premierminister der Ukraine Volodymyr Groisman angekündigt.

  • Er betonte, dass die Regierung das System der Mittelverwendung geändert habe. Geld wird adressierbar zur Verfügung gestellt, ohne die Möglichkeit, korrupte Schemas auf dieser Ressource zu erstellen. Die Situation muss sich verbessern.

    "Von jetzt an geben wir Geld und die Leute selbst kaufen Wohnungen. Es gibt eine bestimmte Familie, sie wird Geld erhalten und für diese Mittel wird sie erwerben, was sie kaufen wollen. Das Problem sei systematisch gelöst worden, sagte der Regierungschef. - Es ist unsere Pflicht. Ich möchte meine Pflicht in größeren Mengen erfüllen, aber es wird möglich sein, wenn wir das Wachstum der Wirtschaft erhöhen. Es ist möglich, dass wir uns darauf konzentrieren werden ", sagte Vladimir Groisman.


    Abonnieren Sie den nationalen Industriekanal Kanal in Telegramm, lesen Sie uns auch bei Facebook dass Twitterals erster über die ukrainische Industrie wissen.