Ukrainische Unternehmen haben 25 verschiedene kryptische Güter geschaffen und über $ 100 Millionen angezogen

961

Unternehmen mit ukrainischer Herkunft von 2017 haben 25 verschiedene kryptografische Produkte entwickelt und über $ 100 Millionen angezogen

Die Ukraine gehört zu den Top Ten der Cyberkriminellen. Gegenwärtig betreibt der ukrainische Markt drei Börsen für den Kauf und Austausch kryptografischer Güter. Unter ihnen ist die größte Börse Exmo mit einem täglichen Handelsvolumen von $ 1,275 Mio. Der tägliche Handel an den Börsen Kuna und BTC TRADE UA beträgt $ 403 Tausend bzw. $ 232 Tausend.

Broadcasts National Industrial PortalMit Bezug auf NaChasi

  • In der Ukraine kann der Austausch von Crypt-Waren für Griwna auf 18 Online-Exchangern und über 4 Tausend Einzelpersonen gemacht werden. Dies ist trotz der Tatsache, dass es keine registrierten Unternehmen gibt, die diese Aktivität in der Ukraine durchführen.

    Die gesetzliche Regulierung der Kryptographie in der Ukraine ist jedoch erst in einem frühen Stadium. So hat die NBU im Auftrag des Nationalen Sicherheits- und Verteidigungsrats der Ukraine das Konzept der Regulierung des kryptographischen Marktes vorbereitet. Alle Aktivitäten am Kryptowährungsmarkt werden lizensiert, und die Teilnehmer sind für die Aufrechterhaltung der finanziellen Überwachung bei der Durchführung der Geschäfte verantwortlich. Das Konzept besteht darin, dass Creep-Trades als eine der Arten von Vermögenswerten anerkannt werden, die auf den Sites gehandelt werden.


    Abonnieren Sie den nationalen Industriekanal Kanal in Telegramm, lesen Sie uns auch bei Facebook dass Twitterals erster über die ukrainische Industrie wissen.