Seit Anfang des Jahres hat Ukrzaliznytsia fast 2 Millionen Tonnen Getreide nachgeladen

1049

Laut 21, Januar 2018, belastete die ukrainische Eisenbahn 1,9 Millionen Tonnen Getreide und Getreide.

Broadcasts National Industrial PortalMit Bezug auf Bahninformationsportal

Der größte Anteil an Getreide zu den Häfen von Odessa und Nikolajew gerichtet - jetzt die Region Odessa ist 4000 Autos Häfen lenken, die 39% der Flotte Eigentum Getreide PJSC „Ukrzaliznytsia“ ist.

  • Allerdings berichtete der Pressedienst der „Eisenbahn“, dass seit Januar hat die Situation mit Getreide Entladen Frachthafen Aufzügen verschlechtert, die bei der Annäherung zu einer Akkumulation von Leerlauf- und geladen Korn Autos führen zu den Spuren und Stationen.

    So bleibt an der Station "Chornomorsk-Port" (dem Empfänger des Joint-Ventures "Transbakterminal" LLC) täglich durchschnittlich 200-Wagen entladen; in der Odessa-Port Station (der Empfänger von PJSC "Ukrelevatorprom") - 40 Autos; auch am Odessa-Hafen (Empfänger "Alter Aufzug") - der Rest der 60-Kornträger.

    Häufig verzögern sich Waggons aufgrund schlechter Qualität der Ladung, die sanitäre und epidemiologische Kontrolle nicht passieren kann. Zum Beispiel verhaftete die Schwarzmeerstation (TIS) 300 Korn schlechten Getreide für die Firma „Transinvestservice“ und Korn 100 „Borivazh.“

    Auf der Güterbahnhof von Nikolaev (der Empfänger der GreenTour LLC), sind sie untätig, auf das 150-Schiff von Kurzstreckenwagen wartend.


    Abonnieren Sie den nationalen Industriekanal Kanal in Telegramm, lesen Sie uns auch bei Facebook dass Twitterals erster über die ukrainische Industrie wissen.

    SCHREIBEN SIE EINE ANTWORT

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
    Bitte geben Sie Ihren Namen hier

    Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Finden Sie heraus, wie Ihre Kommentardaten behandelt werden.