Thai Mörser ist aus der Ukraine

8585

Leider wird die Frage der selbstfahrenden Mörser auf der Bewaffnung der ukrainischen Armee überhaupt nicht offenbart. Es gibt kein einzelnes Modell, das an einer Bewaffnung funktionieren würde. Mit der Tatsache, dass unsere Unternehmen in der Lage sind, diese Art von Produkten zu produzieren.

Eines der erfolgreichen Beispiele ist der selbstfahrende Mörtel BTR-120M3 2-mm. Er wurde von Ingenieuren der Kyiv Armoured Plant in 2011 Jahr auf der Grundlage von BTR-3É1 erstellt. Im selben Jahr wurde 7 Selbstfahrer-Mörser für die Versorgung der thailändischen Streitkräfte unterzeichnet. Lieferungen wurden in 2013 - 2015 Jahren gemacht.

Neben 120-mm-Mörser - Maschine ausgestattet 40-mm-Maschinengewehr NSVT und Vorrichtung zur Aufnahme 12,7-mm Rauchgranaten (Munition 81 Minen horizontal in Racks auf die linke und rechte Seite gelegt).

  • Ab August, 2014 Jahr in Anwesenheit des Konzerns "Ukroboronprom" gab es zwei selbstfahrende Mörser BTR-3M2. Anschließend wurden sie an die Nationalgarde der Ukraine übergeben und werden nun mit der 1-Brigade für Einsatzzwecke bewaffnet.

    Es besteht auch die Möglichkeit, BTR-3M1 81-mm-Mörser, die unter der Thai entwickelt wurden, aber nicht kommerziell hergestellt.

    Kampfmasse: 16500 kg
    Besatzung: 4 (Kommandant, Fahrer, Richtschütze, Aufladung)
    Länge: 7850 mm
    Breite: 2900 mm
    Höhe auf dem Dach des Körpers: 2500 mm
    Abstand: mindestens 420 mm
    Radstand: 4400 mm
    Spurbreite: 2410 mm
    Motor:
    Mercedes MTU6R106TD21 326 к.с. Або УТД-20 300 к.с.
    Max Autobahngeschwindigkeit: 100 km / h
    Max Schwimmgeschwindigkeit: 8-10 km / h
    Stream entlang der Autobahn: bis zu 600 km


    Abonnieren Sie den nationalen Industriekanal Kanal in Telegramm, lesen Sie uns auch bei Facebook dass Twitterals erster über die ukrainische Industrie wissen.